• Felgen Bewertungen

Tuner LOMA gibt denen, die alles haben, noch ein bisschen mehr Luxus mit dem Namen Monte Carlo Star!

Aktualisiert: Juli 5


Erhaben und Sündhaft Teuer ist der Cullinan!

Millionäre, Monaco und die Marke Rolls-Royce


Das man sich in Monte Carlo, Monaco und LOMA seit Anfang 2018 bereits gewöhnt hat, ist an den schier Unendlich vielen Umbauten im Tagesbild Vorort zu sehen. Ob man sich an einen modifizierten Rolls-Royce Cullinan gewöhnen kann, wagen wir zu bezweifeln. Es gehört schon eine gehörige Portion Erfahrung und Know-how um so ein Fahrzeug zu veredeln. In der Vergangenheit hat Tuner LOMA immer wieder gezeigt, warum Millionäre und Milliardäre zur dauerhaften Kundschaft gehören. So auch in diesem Fall. Michal Kocemba hat die Vertretung der Marke LOMA und LOMA Wheels für Polen übernommen und seit dem wird fast wöchentliche eine Pressemeldung herausgeschickt. Man beachte nur den Aufkleber CC was klar auf einen Diplomatenstatus verweist. So wundert es nicht, dass man auch in Polen nach Monaco schielt und gerne ins Portfolio von LOMA Group Eigentümer und Geschäftsführer Mario Radosavljevic greift, der sich auf Automobilen Luxus bereits 2008 spezialisiert hat.


Man(n) könnte sich daran gewöhnen wenn das Kleingeld stimmen würde.

Mehr Power für den Rolls-Royce Cullinan ab 676 PS


Nicht das der Rolls-Royce Cullinan welches der luxuriöseste SUV der Welt ist mehr Leistung benötigte, aber Tuner LOMA hält das nicht auf. Auf Anfrage beim LOMA Designer Mario Radosavljevic sagte er uns: Wissen Sie, es geht hier nicht darum ob ich schneller fahren kann oder nicht, sondern vielmehr um ein Statement. Wenn man alles haben kann, warum sollte man dann nur die Hälfte wollen?

Die Frage ist berrechtigt und der Tuner wohnt selbst seit Jahren in Monte Carlo und so sollte er wohl wissen worüber seine Kundschaft sich so Gedanken macht. Fakt ist, es gibt tatsächlich ein Power-Paket für den V12-Biturbo der serienmäßig 571 PS und 850 Newtonmeter hat. Satte 15 % mehr, also knappe 86 PS auf 676 PS wird der Motor getunt und das ist noch das kleine Paket. Es soll eine Variante mit 1150 PS und über 1200 Newtonmeter bereits in die USA nach Kalifornien ausgeliefert worden sein und der Kunde wollte unbedingt an der Côte d’Azur beim Verladen dabei sein. Das sind wohl die Probleme die nur Milliardäre kennen. Eine Motorgarantie wird natürlich mit angeboten und sollte unserer Meinung in jedem Fall mit angekreuzt werden.


Diplomaten sind offensichtlich auch Kunden bei LOMA Wheels.

LOMA Monte Carlo Star Alufelgen im 20-Zoll Format


Was uns persönlich gut gefällt ist, dass die Räder optisch sehr gut zum Cullinan passen. Ja wir stimmen ihnen zu das über Geschmack zumindest diskutiert werden kann, aber wir finden hier keinesfalls eine der wilden Verunschönerungen wie es von vielen Tuner gnadenlos praktiziert wird. LOMA nennt dieses Felgenmodel Monte Carlo Star und diese sind ausschließlich als Schmiederäder verfügbar in den Größen 20, 21, 22, 23 und 24-Zoll. Die Nabenabdeckung kann wahlweise mit dem originalen Rolls-Royce Logo oder mit dem LOMA Monte Carlo Logo geordert werden. Die schwimmende Nabenabdeckung steht dabei immer gut lesbar für alle, die gerade zum X-ten Mal das Fahrzeug fotografieren. Dieser Cullinan-Kunde wählte die Farbe „Beluga Schwarz„ aus und die Räder wurden im 20-Zoll Format montiert. Man möchte ja nicht zu sehr auffallen und hier mit übergroßen Rädern durch die Gegen pendeln. Was sollen den die Leute denken...


Haus, Auto und jetzt ab zur Yacht, dann ist der Tag gerettet.

Der Cullinan wird bis zu 70 mm Tiefergelegt!


Dass so wenig Luft im Radhaus dieses Cullinan übrig ist, liegt am Steuermodul fürs Luftfahrwerk, mit dem LOMA den Cullinan um bis zu 70 mm tiefer legt. Der Tuner verspricht dadurch ein „agileres und sichereres“ Fahrverhalten vor allem aber, eine deutlich besser Optik. Die Sänfte wie er liebevoll in England genannt wird, verfügt über ein außerordentlich sanft federndes Fahrwerk und daher sind kaum Komforteinbußen zu erwarten zumal mit nur einem Knopfdruck, der Cullinan sich über uns sterbliche erhebt.

LOMA Monte Carlo Star Schmiedefelgen.

Ergänzt wird das LOMA-Angebot zum Cullinan durch die Veränderung des Interieurs nach Kundenwunsch. 


#loma #lomawheels #rollsroycecullinan #lomawheelspolska #rollsroycetuning #cullinantuning #felgenbewertung #reifenbewertung #reifenpresse #felgenpresse #reifenundfelgentests #tuning #alufelgen #felgenkaufen #reifenkaufen #felgenreifentest

55 Ansichten

© 2020 by FELGEN BEWERTUNG. Das Magazin