• Felgen Bewertungen

Gangster-Look für den BMW M760Li


Der polnische Tuner "Auto-Dynamics" verpasst dem BMW M760Li einen bösen Look. Den 6,6-Liter-V12 mit 585 PS lässt er unangetastet!


Im BMW M760Li steckt einer der letzten Zwölfzylinder-Motoren der Bayerischen Motoren Werke. Noch, wohlgemerkt, denn im Sommer 2020 wird der V12 eingestellt – zumindest in Europa. Wer einen der Zwölfender-7er in seiner Garage stehen hat, der kann der Limousine beim polnischen Tuner "Auto-Dynamics" jetzt ein auffälliges Body-Styling verpassen lassen.

Auto-Dynamics verpasst dem allradgetriebenen M760Li in 22-Zoll-Räder in Mattschwarz/Gold. Die Schlappen kommen von Vossen: Vorne sind 255er, hinten 295er Pilot-Sport-4S-Reifen von Michelin aufgezogen. Das Bodykit selbst besteht aus einer dezenten Spoilerlippe an der Front, neuen Seitenschwellern, einem Heckdiffusor und je einem Spoiler an Dach und Kofferraumdeckel. Dank der überarbeiteten Luftfederung lässt sich der V12-7er nach der Kur auch näher an die Straße bringen. Keinen Handlungsbedarf sah der Tuner beim Motor, hier es bleibt bei 585 PS und 850 Newtonmeter Drehmoment.


#felgenbewertung #bmwm7

4 Ansichten

© 2020 by FELGEN BEWERTUNG. Das Magazin